Fußball ist mehr als nur ein Spiel für Kinder

[ivcs]
Type: article
[/ivcs]

Fußballspielende Kinder in einem Hinterhof gehören in Deutschland ebenso zum Fußball, wie Diskussionen über die Entscheidungen des Trainers der Nationalmannschaft bei Länderspielen. Wöchentliche Stadionbesuche sind für Millionen von Fußballfans ebenso selbstverständlich, wie das Zuschauen bei Fernsehübertragungen von Fußballspielen in Kneipen und im heimischen Wohnzimmer. Der Fußball beschert den Leuten Nachrichten und Empfehlungen für Sportartikel, sorgt für Diskussionen über Spiele, Mannschaften und Spielertransfers und gehört zu den liebsten Freizeitbeschäftigungen im Land. Kinder können beim Fußball diese Faszination schon früh erleben.

Vereinsfußball für Kinder

Kinder können ab einem Alter von sechs Jahren in einem der zahlreichen Fußballvereine das Spiel erlernen, trainieren und sich in ersten Turnieren mit Gleichaltrigen messen. Fußballvereine gehören zu den beliebtesten Sportvereinen in Deutschland. Hier geht es nicht nur darum, auf die ganz große Karriere als Profifußballer hinzuarbeiten, sondern es geht um Teamgeist, Freundschaften und sportliche Betätigung. Im Fußballverein erfahren schon die Jüngsten, was Training, Erfolg und Niederlage bedeuten. Ein gut entwickeltes System aus Altersklassen, Mannschaften, die in unterschiedlichen Ligen spielen, Förderprojekten und Pokalwettbewerben bietet Kindern zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten und sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Vom ländlichen Sportverein mit eigener Fußballabteilung bis zu den großen Klubs der Bundesliga engagieren sich alle Sportvereine, die Fußball anbieten, in der Jugendarbeit.

Freundschaften über alle Grenzen

In Fußballvereinen für aller Altersstufen zählen Persönlichkeit, Charakter und Leistung. Sozialer Status, Herkunft, kultureller Hintergrund, Rasse, Hautfarbe, Religion und politische Ansichten zählen dagegen nur sehr wenig. Hier steht der Fußball im Mittelpunkt und man begegnet sehr vielen unterschiedlichen Menschen. Über alle Grenzen hinweg entsteht so echter Teamgeist und es können sich Freundschaften fürs Leben entwickeln.

Mannschaften für Jungen und Mädchen

So wie es im Erwachsenenfußball Mannschaften für Männer und Frauen gibt, werden in Fußballvereinen für Kinder ab einem bestimmten Alter auch Mannschaften für Jungen und Mädchen geschaffen. Auch der Frauenfußball beschränkt sich schon lange nicht mehr auf Pokal- Ligaspiele der Damen. Die Fußballvereine haben auch in ihren Kinder- und Jugendabteilungen hervorragende Trainingsmöglichkeiten geschaffen, die gute Mannschaften hervorbringen.